In der Werft

30. März 2018 0 Von sywombat

Sailavie steht noch immer in der „De Gier Jachtservice“ Werft in Enkhuizen. Im Herbst haben wir uns entschieden das Schiff zu überholen, bevor wir dann ab Frühjahr 2018 wieder für längere Zeit unter Segel sind. Folgende Arbeiten haben wir ausgeführt:

  • 2 neue Plotter eingebaut
  • Grossegel am Top geflickt
  • Motoren Service
  • Ruderbremse eingebaut
  • DuoGen (Wind/Wasser Generator) eingebaut
  • Teakdeck überholt
  • Ruderlager ersetzt
  • Defekte Tricolore mit LED Leuchte ersetzt
  • Neue Sprayhood und Kuchenbude bei lokalem Segelmacher anfertigen lassen
  • zusätzlicher Anker Fortress FX23

Das Teakdeck hat uns am meisten Kopfschmerzen gemacht da es an vielen Stellen keine Silikon Fuge mehr hatte und somit auch langsam undicht wurde. 26 Jahre haben trotz guter Pflege halt eben Spuren hinterlassen. Da die Stabdicke beim Teak fast überall zwischen 7-9mm betrug, entschieden wir uns dann für einen professionellen Refit. Das Deck ist soweit fertig gefräst und vorbereitet, wir warten jetzt nur noch auf die Lieferung des Sealine 100 Fugenkitts. Danach noch das übliche Unterwasser Streichen. Wenn alles klappt sollten wir dann aber ab anfang/mitte Mai wieder im Wasser liegen mit dem Ziel bis im späteren Herbst auf den Kanarischen Inseln zu sein.